cart Warenkorb 0
Warenkorb:

Kann Flugangst mit CBD überwunden werden?

Geposted am von Janek Winkelsträter
in Wissen
/ 0 Kommentare

Flugangst mit CBD Öl überwinden

Allein der Gedanke, nur Bord eines Flugzeugs zu betreten, löst bei einigen schon Angst aus, auch Flugangst genannt. Für viele bedeutet das das Ende von Destinationen, die nur mit dem Flugzeug zu erreichen sind. Mal abgesehen davon, dass es wahrscheinlich besser für unsere Umwelt ist, so wenig wie möglich zu fliegen, ist es manchmal jedoch nur schwierig umgänglich. Mittlerweile gibt es deshalb viele Menschen mit Flugangst, die CBD-Öl einnehmen, bevor sie in den Flieger steigen. Doch hilft Hanföl wirklich gegen solche Ängste? 

Was bedeutet Flugangst für die Betroffenen?

Viele Menschen leiden unter der Angst, in Flugzeugen zu fliegen, und ihre Flugangst kann von leichten Spannungen und Nervositäten bis hin zu Panikattacken reichen.

CBD Öl erfreut sich immer größerer Beliebtheit und wird als alternatives Heilmittel für viele Beschwerden eingesetzt. Tatsächlich kann CBD-Öl helfen, eine breite Palette von Symptomen und Beschwerden zu lindern. So ist es keine Überraschung, dass CBD Öl jetzt zur Behandlung von zahlreichen Ängsten verwendet wird.

Studien zeigen, dass CBD-Öl nicht nur dazu beitragen kann, das Wohlbefinden vieler Menschen zu verbessern, sondern sich auch bei der Behandlung von bestimmten Beschwerden und Entzündungen bewährt hat. In diesem Zusammenhang soll CBD Öl dabei helfen, die Angst vor dem Fliegen zu verringern. 

Die Flugangst besiegen

Auch wenn Studien gezeigt haben, dass das Fliegen in einem Flugzeug sicherer ist als das Fahren auf einer Autobahn, werden Menschen mit echter Flugangst diese Angst immer noch haben. Medizinische Fachleute sagen, dass selbst mit den besten Ratschlägen und Therapien zur Überwindung dieser Art von Phobie, Ängste tief verwurzelt sind und nicht natürlich überwunden werden.

Wie hilft das CBD Öl?

Für einige Individuen kann schon der einfache Gedanke, in ein Flugzeug zu steigen, körperlich und emotional krank machen. Und für diejenigen, die kaum reisen, ist ein bevorstehender Flug noch schlimmer. CBD-Öl hilft vielen Menschen mit Flugangst besser umzugehen. Das Öl kann helfen, das Gemüht zu beruhigen, ängstliche Geisteszustände zu beruhigen und in einigen Fällen die anhaltende Angst zu verringern. CBD kann auch bei Übelkeit helfen. Dieses Symptom kann auch bei Menschen mit Flugangst auftreten.

Menschen mit Flugangst können folgende Symptome zeigen:

  • Übelkeit
  • Schwitzende Handflächen
  • Ein rasender Herzschlag
  • Angstzustände
  • Spannungsgefühl in der Brust
  • Atembeschwerden
  • Probleme beim Sprechen
  • Notwendigkeit sich an Sicherheitsvorkehrungen strikt zu halten

Bei vielen geht die Angst soweit, dass selbst wenn sicher in seinen Flugzeugsitz geschnallt, das Gehirn noch immer sagt, dass das Flugzeug jederzeit bei einem feurigen Unfall abstürzen könnte.

Bei der Behandlung von Angstzuständen wird die Flugangst häufig mit starken verschreibungspflichtigen Medikamenten behandelt, die auf die Emotionen wirkt. Dabei können Anti-Angstmedikationen in negativen Nebenwirkungen resultieren und süchtig machen.

Mittlerweile gibt es viele Menschen, die unter Flugangst leiden, die CBD-Öl einnehmen, um ihre Symptome der Angst vor und während ihres nächsten Fluges zu kontrollieren. Im Gegensatz zu Anti-Angst-Medikamenten ist CBD-Öl ein Naturprodukt und deshalb oftmals besser für regelmäßige Einnahmen geeignet. 

Angst vor dem Fliegen offengelegt

Meistens gibt es keine Erklärung für Phobien, da viele Ängste als irrational angesehen werden. Meistens werden Ängste durch etwas verursacht, an das wir uns nicht einmal erinnern können. Unabhängig davon, wie irrational unsere Ängste sind, fühlen sie sich für die Person, die sie erlebt, immer noch sehr mächtig. Und es kann noch lähmender sein, wenn die Person, die die Angst erlebt, das Gefühl hat, dass sie nichts gegen diese Angst tun kann oder einfach nicht weiß, wie sie etwas dagegen tun soll.

In vielen Fällen entsteht die Flugangst aus einer schlechten Erfahrung, die jemand während des Fluges gemacht hat. Sie kann aus Turbulenzen oder einem tragischen Ereignis im Flugzeug verursacht werden. 

Angst vor Fliegen mit CBD besiegen

Die Wirkung von CBD auf Angstzustände und Flugangst

CBD-Öl wird aus der Hanfpflanze gewonnen und wird immer beliebter, da Menschen seine Vorteile zu schätzen wissen. Die beruhigende Eigenschaft von CBD ist einer der Gründe, warum das Öl bei der Behandlung von Angstzuständen gefragt ist. CBD aus der Hanfpflanze enthält nicht die psychoaktive Komponente THC, die in Cannabis enthalten ist. Dadurch ist CBD weitgehend legal zu kaufen und zu verwenden.

Das Öl tut dies, indem es an den Serotoninrezeptoren des Gehirns arbeitet, die für die Stimmungsregulierung und -stabilisierung verantwortlich sind. Nicht genügend Serotonin zu haben, kann eine Angstreaktion auslösen, da Menschen, die unter Angst leiden, einen niedrigeren Spiegel des Neurotransmitters Serotonin aufweisen. Wenn CBD in das System eingeführt wird, macht es Serotonin besser verfügbar, so dass die Menschen einen leichteren Ausgleich für ihre Stimmungen und Reaktionen finden.

Fazit

Wer auf natürlichem Wege seine Flugangst bekämpfen möchte, kann auf die Vorteile von CBD Öl zurückkommen. Die beruhigende Wirkung kann dazu beitragen, dass die Flugangst minimiert wird und der Flug somit entspannter ist!

CBD Öl online kaufen bei Hemperia

Neben Hanfsamen, finden Sie noch viele weitere Produkte, wie CBD Liquids, CBD Öle, CBD Hanftee oder Kosmetik bei Hemperia.

Allgemeine Hinweise & Haftungsausschluss zu medizinischen Themen
Die präsentierten Inhalte ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker, sie dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Die Texte und Inhalte dienen weder der Behandlung, Heilung und Verhütung, noch der Diagnose von Krankheiten. Die Texte und Inhalte dürfen nicht als Basis zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Veränderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Alle abgebildeten CBD-Produkte und Mikronährstoffe werden als Nahrungsergänzungsmittel offeriert, stellen keinesfalls einen Ersatz für ein verschriebenes Medikament dar. Alle Texte erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information gewährleistet werden. Die beschriebenen Produkte dürfen nicht während einer Schwangerschaft oder beim Stillen angewendet werden. Wir (die Betreiber dieser Webseite) und unsere Autoren übernehmen keinerlei Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information oder Produkte ergeben.

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft