cart Warenkorb 0
Warenkorb:
Gitteransicht Listenansicht
Empfehlung
-17%
Ausverkauft
Hanftee Zitronenverbene │ 50g

11.90 € 9.90 €

-10%
Ausverkauft
Hanftee Natur │ 50g

9.90 € 8.90 €

Ausverkauft
Hanf-Frauen-Tee 50 g
7.00 €
14.00 € 100g
Ausverkauft
CANNAWELT Hanf Knusper Schokolade│100g
2.29 €
2.29 € 100g
-33%
Ausverkauft
3FÜR2: CBD Kapseln (960mg)

207.00 € 138.00 €

3FÜR2: CBD Kapseln (384mg)

117.00 € 78.00 €

CBD Kapseln
39.00 € - 69.00 €
Hemp Gummies │ 105g
15.90 €
15.14 € 100g
Bio Hanf Sesam Riegel
1.29 €
7.17 € 100g
Ausverkauft
Hanföl 100 ml kaltgepresst
5.00 €
5.00 € 100ml

Superfood Hanf - gemacht für jeden

Die Vorteile des Superfoods Hanf

Hanfsamen als Protein Alternative

Superfood Hanf

Hanfsamen sind eine „komplette“ Proteinquelle und bieten somit alle 9 essentiellen Aminosäuren, was im Falle von pflanzlichen Lebensmitteln äußerst selten ist. Aus diesem Grund werden Hanfsamen als eine super Ergänzung für jede vegetarische oder vegane Ernährung angesehen. Als ein Vergleich: Hanfsamen enthalten fast so viel Protein wie Sojabohnen – 30 Gramm (etwa 3 Esslöffel) Hanfsamen bieten knapp 10 Gramm Protein. Zusätzlich enthalten Hanfsamen besonders viel Arginin.

Mineralien und Vitamine

Ein weiterer, die anhaltende Beliebtheit von Hanf als Superfood erklärender Faktor, ist, dass es zahlreiche Vitamine und Mineralien enthält. Wichtigste Beispiele dafür sind Vitamin E, Magnesium, Phosphor, Kalium, Eisen, Zink und B-Vitamine. Somit ist auch die Konzentration an der wertvollen Nicotinsäure, Riboflavin, Thiamin und Folsäure hoch.

Ungesättigte Fette

Hanfsamen sind reich an ungesättigten Fettsäuren, vor allem Omega-3-Fettsäuren, Gamma-Linolensäuren (GLA) und Alpha-Linolensäure (ALA). Für den menschlichen Körper sind diese besonders wichtig, da er essentielle Fettsäuren nicht eigenständig produzieren kann – er muss diese aus der Nahrung aufnehmen. Dabei spielt das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6 eine wichtige Rolle: Viele Menschen nehmen zu viel Omega-6- und zu wenig Omega-3-Fettsäuren zu sich. Hanfsamen bieten beide Fettsäuren in einem optimalen Verhältnis!

Ebenfalls nicht zu vergessen ist, dass das Superfood Hanf eine Vielzahl gesättigter Fette bietet und eine der besten Quellen für Ballaststoffe ist. 

Wie und wo wirkt das Superfood Hanf?

Das Superfood Hanf kann Ihnen und Ihrem Körper viele gesundheitliche Vorteile bieten.

Weiterer wichtiger Bestandteil der Wirkung des Superfood Hanf ist im Herzen. Hanf wird nachgesagt die Gesundheit des Herzens fördern zu können. Das liegt vor allem am hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren in einem gesunden Verhältnis zu Omega-6-Fettsäuren.

Hanf soll auch Entzündungen reduzieren können. Das liegt ebenfalls an den Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren und an der Gamma-Linolensäure (GLA), denen entzündungshemmende Wirkungen nachgesagt werden. So kann das Superfood zum Beispiel bei chronischen Krankheiten wie Typ-2-Diabetes, Arthritis, nicht alkoholbedingter Fettleberkrankheit oder beim metabolisches Syndrom helfen. Zudem können Hauterkrankungen wie Akne auf einen Mangel an Omega-3-Fettsäuren hinweisen, was ebenfalls durch Hanfsamen behoben werden könnte.

Vorteile und Verwendung von Superfood Hanf

Häufige zum Superfood Hanf gestellte Fragen:

  • Wie ist der Geschmack von Hanf?

Hanf ist nicht nur unglaublich gesund für den Körper, sondern kann sich auch geschmacklich zeigen lassen, was bei Superfoods eher der Ausnahmefall ist. Der Geschmack von Hanfsamen und Hanföl kann nussig und leicht erdig beschrieben werden. Die Samen sind wie Kürbiskerne knackig und angenehm kaubar.

  • Kann ich mit Hanf kochen?

Seher gut sogar! Hanfsamen sind vielseitig einsetzbar und sind ideal für süße als auch herzhafte Gerichte. Vergleichbar mit Chia-Samen oder Sonnenblumenkerne können Sie Hanfsamen zum Beispiel über Salate und Beilagen streuen, beim Backen verwenden oder in Suppen und Soßen unterrühren. Ebenfalls ideal einsetzbar ist das Superfood Hanf in Shakes.

  • Wie muss Hanf gelagert werden?

Das Superfood sollte in jedem Fall nach dem Öffnen in einem luftdichten Behälter und kühl gelagert werden. Durch die Kühlung wird die lang anhaltende Qualität der Samen gewährleistet.

  • Werde ich durch den Verzehr von Hanf "High"?

Auf keinen Fall! Hanf hat einen so niedrigen THC-Gehalt, dass Sie bei der Einnahme von Hanfsamen garantiert nicht "High" werden. Der Verzehr von Hanf wird Sie niemals in einen Rauschzustand versetzen und somit ist Hanf ist die ideale Ergänzung für jede gesund Ernährung.

Unsere Empfehlung

Hanf und Hanfsamen haben in jedem Fall die Bezeichnung Superfood Hanf verdient. Das Superfood Hanf ist bis zum Rand vollgepackt mit Proteinen, essenziellen Fettsäuren und bieten viele wertvolle Mineralien und Vitamine von Magnesium über Zink und Eisen bis hin zu Kalium und Phosphor.

Allgemeine Hinweise & Haftungsausschluss zu medizinischen Themen
Die präsentierten Inhalte ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker, sie dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Die Texte und Inhalte dienen weder der Behandlung, Heilung und Verhütung, noch der Diagnose von Krankheiten. Die Texte und Inhalte dürfen nicht als Basis zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Veränderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Alle abgebildeten CBD-Produkte und Mikronährstoffe werden als Nahrungsergänzungsmittel offeriert, stellen keinesfalls einen Ersatz für ein verschriebenes Medikament dar. Alle Texte erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information gewährleistet werden. Die beschriebenen Produkte dürfen nicht während einer Schwangerschaft oder beim Stillen angewendet werden. Wir (die Betreiber dieser Webseite) und unsere Autoren übernehmen keinerlei Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information oder Produkte ergeben.

Zuletzt angesehene Produkte